Euregionaler Schulwettbewerb 2019-2020

Schnell mal zum Shoppen oder für einen Ausflug in die Niederlande: Das ist heutzutage selbstverständlich und ganz einfach möglich. Doch das war nicht immer so…

Deutschland und die Niederlande: zwei Länder, die schon immer viel miteinander zu tun hatten. Wer in der Grenzregion wohnt, fährt gerne zum Shoppen oder für einen (Kurz-)Trip in die Niederlande. Auch in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Tourismus haben wir enge Beziehungen zu unseren Nachbarn. Seit fast 50 Jahren engagiert sich die Euregio Rhein-Waal dafür, die Kooperation zwischen beiden Ländern noch besser zu gestalten. Um gut mit den Niederlanden zusammenarbeiten zu können, sind Kenntnisse der niederländischen Sprache und Kultur sehr wichtig. Deshalb organisieren wir jedes Jahr den „Euregionalen Schulwettbewerb“.

 

Das diesjährige Thema lautet: „75 Jahre Freiheit - Leben in der Grenzregion“. Wie würde die Grenzregion aussehen, wenn Niederländer und Deutsche nicht in Freiheit zusammenleben könnten? Was können Deutsche und Niederländer voneinander lernen? Und wie sehen die nächsten 75 Jahre aus? Wir fordern dich und deine Mitschüler auf, einen kreativen Beitrag zu diesem Thema einzureichen! Taucht in das Thema ein, verbessert eure Kenntnisse der niederländischen Sprache und Kultur und reicht einen kreativen Beitrag ein. Die besten Beiträge gewinnen tolle Preise!

 

Stellt sich deine Klasse der Herausforderung? Wir freuen uns auf eure kreativen Ideen!

 

Im vergangenen Jahr haben wir den Schulwettbewerb erstmals organisiert. Und er war ein großer Erfolg: