Erfolgreicher Kontaktpersonentag in Doesburg

23-06/16


Am 22. Juni 2016 fand der jährliche Kontaktpersonentag der Euregio Rhein-Waal statt. 24 Vertreter der Mitgliedsorganisationen der Euregio Rhein-Waal hatten sich zu dieser Veranstaltung angemeldet, um sowohl die grenzüberschreitenden Kontakte zu intensivieren, als auch die anderen deutschen und niederländischen Kontaktpersonen kennen zu lernen.

 

Der Tag begann in dem historischen Rathaus der Stadt Doesburg, wo die Teilnehmer von Wethouder Ellen Mulder begrüßt wurden. Nach dem Empfang im Rathaus ging es weiter zu der ehemaligen Gasthuiskerk. Hier wurden die Kontaktpersonen über verschiedene neue euregionale Initiativen in den Bereichen Arbeitsmarkt, demografischer Wandel und KMU informiert. Auch die Fördermöglichkeiten im Rahmen des INTERREG V Programms Deutschland-Nederland wurden erläutert.  Nach dem Lunch stand ein Besuch bei dem Unternehmen Koninklijke Rotra auf dem Programm. Dieses Unternehmen bietet im Bereich Logistik alle möglichen Dienstleistungen. Für eine noch umfassendere Dienstleistung hat Rotra sogar einen eigenen Hafen an der Issel gebaut. Hier gibt es einen Containerterminal sowie eine LNG-Tankstelle, sowohl für Schiffe als auch für LKWs. Das Programm wurde mit einem touristischen und lehrreichen Besuch der bekannten Doesburger Senffabrik mit Museum abgeschlossen. Anschließend gab es für die Teilnehmer bei einem kleinen Imbiss die Gelegenheit, die neuen Kontakte zu vertiefen und Erfahrungen auszutauschen. Ein sehr erfolgreicher und abwechslungsreicher Tag, der sicherlich zu einer verstärkten euregionalen Zusammenarbeit beitragen wird.


Gerelateerd/Ander nieuws

19-09/19

Erfolgreicher Workshop "Agro Cross Border"

Am Mittwoch, den 18.09.2019 fand im Gartenbaugebiet NEXT GARDEN - Bergerden in der Gemeinde Lingewaard ein deutsch-niederländischer Workshop zum Thema Agrobusiness mit Fokus nachhaltiger Energiegewinnung und -verteilung statt.

19-09/19

Euregio Rhein-Waal am 23. September geschlossen

Wegen einer internen Veranstaltung ist das Sekretariat der Euregio Rhein-Waal am 23. September nicht geöffnet.

17-09/19

Euregionaler Schulwettbewerb geht in die zweite Runde

„75 Jahre Freiheit – Leben in der Grenzregion“: Unter diesem Motto findet in diesem Jahr zum zweiten Mal der Euregionale Schulwettbewerb der Euregio Rhein-Waal statt.