Neue EURES-Broschüre zum Arbeiten in den Niederlanden

21-02/17


Als Deutscher in den Niederlanden arbeiten? Viele tun es schon, manche denken über die Arbeitssuche im Nachbarland nach. Für viele gibt es zahlreiche Fragen. Die meist gestellten Fragen mit den dazugehörigen Antworten sind jetzt in einer neuen Broschüre zusammengefasst.

 

Es geht auf 16 Seiten um Steuern, Versicherungen, Arbeitsverträge, Berufsabschlüsse, Rente und vieles mehr. Die Broschüre „30 häufig gestellte Fragen zum Thema Arbeiten in den Niederlanden“ gibt es kostenlos für alle Interessenten. Sie kann persönlich abgeholt werden beim GrenzInfoPunkt der Euregio Rhein-Waal in Kleve, Emmericher Straße 24. Auch ein Postversand ist möglich. Dazu bitte Kontakt aufnehmen unter Tel. 02821-793079 oder gip@euregio.org .

 

Die Broschüre wurde im Rahmen von EURES (European EmploymentServices) erstellt. EURES ist ein Programm der Europäischen Union zur Förderung der grenzüberschreitenden Arbeitsmobilität in der EU.

 

Der GrenzInfoPunkt wird im Rahmen des INTERREG V A Projektes GrenzInfoPunkt Euregio Rhein-Waal, mit Unterstützung des EU-Programms INTERREG Deutschland-Nederland, des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen und der niederländischen Provinzen Gelderland, Noord-Brabant und Limburg, realisiert.


Gerelateerd/Ander nieuws

17-05/18

Besuch Staatssekretär Knops Euregio Rhein-Waal großer Erfolg

Am 16. Mai 2018 stattete Staatsekretär Raymond Knops vom Ministerie van Binnenlandse Zaken en Koninkrijksrelaties der Provincie Gelderland und der Euregio Rhein-Waal einen Arbeitsbesuch ab.

27-04/18

Business Angels für Startups und Investoren jenseits der Grenze

Startups überschreiten zunehmend die Grenzen des Landes, um einen neuen Markt zu finden, sich mit spezifischem Wissen zu verbinden oder die Finanzierungsmöglichkeiten zu erhöhen.

26-04/18

Zusammenarbeit in der Grenzregion bekräftigt

Zur Stärkung von Start-ups auf beiden Seiten der Grenze unterzeichneten 4 niederländische und deutsche Partner, darunter die Euregio Rhein-Waal, auf dem Startup Delta Summit in Arnheim am 19. April 2018 in Anwesenheit der Startup-Envoy Constantijn van Oranje eine Absichtserklärung "hubs connected, crossing borders".